Learn
Claudio Koller · 14.10.2022

Was bedeutet Dollar-Cost Averaging oder DCA?

Dollar-Cost Averaging (DCA), auf Deutsch auch Durchschnittskosteneffekt genannt, ist eine langfristige Anlagestrategie, bei welcher eine Person den zu investierenden Gesamtbetrag auf regelmässige Teilkäufe aufteilt. Mit dieser Strategie ist es möglich langfristig den hohen Kursschwankungen zu entgehen und das Anlagerisiko zu verringern.

Langfristig investieren mit Bitcoin

Bitcoin wird von vielen Personen als ein langfristig zukunftsfähiger Vermögenswert angesehen. Aus diesem Grund kaufen sie regelmässig Bitcoin, wie andere regelmässig auf ein Wertschriftenkonto einzahlen. Über eine solche DCA-Strategie kann Bitcoin gut in ein diversifiziertes Finanzportfolio aufgenommen werden.

Für Leute die langfristig in Bitcoin investieren möchten, empfiehlt sich dies mit einer Hardware-Wallet zu tun. Eine Hardware-Wallet ist eine der sichersten Methoden um Bitcoin aufzubewahren.

Wie setze ich eine DCA-Strategie auf?

Mit Pocket kannst du bequem eine DCA-Strategie direkt von deinem eBanking in deine gewünschte Hardware-Wallet einrichten. Setze einfach einen Dauerauftrag auf, der entweder wöchentlich, zwei-wöchentlich oder monatlich einen Betrag an Pocket überweist. Sobald das Geld bei uns ankommt, kaufen wir automatisch Bitcoin für dich und überweisen sie auf deine Wallet.

Einfach und Flexibel

Eine DCA-Strategie ist praktisch und zeitsparend. Sobald du einen Dauerauftrag erstellt hast, kaufst du automatisch zur voreingestellten Zeit. Du musst nicht mehr ständig den Kurs beobachten. Du kannst deine Strategie jederzeit anpassen, indem du im eingerichteten Dauerauftrag zum Beispiel den Betrag erhöhst oder verringerst. Du kannst den Dauerauftrag ebenso einfach pausieren, für einen Monat aussetzen oder beenden und zu einem späteren Zeitpunkt wieder neu aufsetzen.

Was sind die Vorteile von DCA?

Gerade bei einem so volatilen Vermögenswert, wie Bitcoin, ist dies eine beliebte und relativ simple Anlagestrategie, um den enormen Kursschwankungen zu entgehen. Gleichzeitig profitierst du vom langfristigen Trend von Bitcoin.

Gut für Bitcoin-Neulinge

Besonders für Personen, die neu am Finanzmarkt sind und ihre ersten Investitionen tätigen, ist diese Strategie eine gute Möglichkeit um Bitcoin auszuprobieren. Sie sind noch nicht vertraut mit den Kursschwankungen und die DCA-Methode ermöglicht es ihnen in kleinen Schritten in Bitcoin zu investieren und mit dem Vermögenswert vertraut zu werden. Gleichzeitig minimiert sich das Risiko, da das investierte Kapital zeitlich aufgeteilt wird. Dadurch entsteht ein Durchschnittseffekt, welcher über eine längere Dauer die hohe Volatilität des Vermögenswertes ausgleicht.

Ein langfristig positiver Trend

Bei steigenden Preisen profitierst du mit deinem bereits investiertem Kapital und bei fallenden Kursen erhältst du für den gleichen Betrag mehr Anteile an Bitcoin.

Probier den DCA- / Stapelplan-Rechner von Swan aus, um zu sehen, dass sich eine regelmässige Investition langfristig lohnt.

Wann Bitcoin kaufen?

Die Frage «Wann Bitcoin kaufen?» stellen sich viele Menschen bevor sie zum ersten Mal in Bitcoin investieren. Die wenigsten in Finanzanlagen investierende Personen schaffen mit gezielten Einzelkäufen den Markt zu übertreffen. Die meisten handeln emotional und führen viele Trades aus, was schlussendlich oftmals zu Verlusten führt. Zudem ist aktives Investieren sehr zeitintensiv.

Buy the dip

Grundsätzlich aber handeln die meisten Personen die in Bitcoin anlegen antizyklisch und kaufen bei jedem (grösseren) Rücksetzer (nach).

Seien Sie ängstlich, wenn die Welt gierig ist und seien Sie gierig, wenn die Welt ängstlich ist.

Warren Buffett

Was heisst antizyklisch?

Anlegende Personen handeln am Kapitalmarkt antizyklisch, indem sie sich in ihrem Kaufverhalten genau entgegengesetzt zum allgemeinen Markt verhalten. Das bedeutet, sie kaufen einen Vermögenswert, wenn deren Kurs gerade einen Rücksetzer erfahren hat und somit «günstiger» ist.

Ganz nach dem Motto: «Kaufe, wenn alle anderen verkaufen, verkaufe wenn alle anderen kaufen.»

Halten geht über Spekulieren

Wenn du einen längeren Anlagehorizont besitzt und langfristig in den digitalen Vermögenswert investieren möchtest, ist die einfachste Methode ein DCA-Auftrag mit dem gewünschten Zeitintervall einzurichten. Somit reduzierst du dein Anlagerisiko.

Verbreite das Wissen

Wenn dir dieser Inhalt gefallen hat, dann teile ihn mit deinen Freunden. Wenn du denkst, dass hier etwas fehlt, schick uns eine kurze Nachricht.

Mail

Glückwunsch! 🥳

Deine Bankzahlung ist eingetroffen und dein Bitcoin-Kauf erfolgreich ausgeführt!

Deine Bitcoin sind auf dem Weg in deine Bitcoin-Wallet.

Bitcoin gekauft

Banküberweisung:EUR 100.00

Gekauft:BTC 0,00435850

Börsenkurs:EUR 22.599,90 / BTC